Die Anreiner der Ulgoel

Die Ulgoel grenzt an fruchtbare und bevölkerungsreiche Gebiete. Das größte ist Arumir in Norden, mit dem die Ulgoelan traditionell im Krieg liegen. Aber auch Rollkirl, Leidel und die Schratstämme sind gefährliche Gegner der Nomaden. Dennoch treiben sie alle Handel mit den Ulgoelan und den anderen Anreinern der Wüste, was bedeutet, dass sie immer wieder in und durch die Wüste reisen.

Man könnte meinen, in der Ulgoen tobt das Leben, und im Verhältnis zu anderen Wüsten mag dies sogar stimmen, aber abseits der Handelsrouten wird man selten jemandem begegnen, es sei denn die Ulgoelan wünschen dies.

Das Orfinlir-Projekts

Weitere Seiten zur Fantasy-Welt Orfinlir findet ihr unter

  • Arumir: Ein Reich von Drachen regiert im Norden der Ulgoel.
  • Euth: Die Stadt der Stabritter.
  • Göttersuche: Ein paar Leute, die sich dafür interessieren, was mit den Göttern passiert ist.
  • Linen-Scherec: Mehr als 1000 Jahre vor dieser Zeit auf der anderen Seite des Kontinents.
  • Skeyfare-Forum: Ein Ort zum Diskutieren. Anmeldung nur nach vorheriger E-Mail.
  • Xpoch-Blog: Blog zu allem, was mir einfällt
  • Xpoch 1860: Die Stadt in der die Straßen mit Gold gepflastert sind und in denen der Dampf begonnen hat, die Magie zu verdrängen.
  • Orfinlir: Die Mutterseite des Projekts.
x