Besondere Orte in der Ulgoel

  • Brun'Dada Die Mitte der Wüste. Ein regelmäßig erneuerter und ausgebesserter Pfahl steht in der Mitte der Wüste. Hier versammeln sich die Ulgoelan in, für andere uneinsichtigen, Abständen.
  • Der Dom Heilige Stätte der Ulgoelan. Wallfahrtsort, zu dem jede(r) Ulgoelan einmal in seinem Leben gereist sein soll. Niemand wohnt jedoch in diesem Tempel und Ulgoelan betreten ihn nicht, so wie sie kein Gebäude in der Ulgoel betreten würden.
  • Hala Ta'Bands Grabmal für die Frau Prinz Quentanis, des berühmtesten Feldherrn der Ulgoelangeschichte. Es liegt hinter vielen Dünen verborgen und wenige finden diesen Bau seltener Schönheit.
  • Der Hama-Ring In der Hama-Oase wurde vor unzähligen Jahren ein Ring aus Steinen gebaut, der durch den Wüstenwind glattgeschliffen wurde. Niemand weiß jedoch, wozu dieser Ring dienen soll, scheint er doch mit seinem 20 Meter Durchmesser überdimensioniert für jegliche Arbeit.
  • In'Datin Denkmal Eine zwei Meter hoher Steinhügel an der letzten Wasserstelle vor der Salzwüste in der östlichen Ulgoel
  • Quentanieum Legendäres Grabmal Quentanis. Die Existenz wird bezweifelt, aber viele Träumer hoffen es immer noch zu finden.
  • Schädelturm der Hama Ein Turm aus sechs gewaltigen Schädeln steht nördlich der Hama-Oase. Es heißt, daß dies Drachenschädel seien, die den Drachen bei einem Angriff auf die Oase abgeschlagen worden seien.
  • Ta'Ena Req Ein Palast in der südlichen Ulgoel, der immer wieder aus dem Sand ersteigt.
  • Tak-Takan Ein Monolith aus unbekanntem Material mitten in der Wüste nicht unweit von Brun'Dada.
  • TRasdapi In der Felswüste in der nordöstlichen Ulgoel steht ein Felsenturm, der ganz in rote Farbe getaucht ist. Es heißt, ein Drache hätte sich hieran aufgespießt und sein Blut hätte den Pfahl rot gefärbt.
  • Einige Oasen
    • Beinar
    • Hama (Berühmt für seine Sehenswürdigkeiten und seine kriegerische Bedeutung)
    • Rain
    • Traba
    • Waji
  • Das Orfinlir-Projekts

    Weitere Seiten zur Fantasy-Welt Orfinlir findet ihr unter

    • Arumir: Ein Reich von Drachen regiert im Norden der Ulgoel.
    • Euth: Die Stadt der Stabritter.
    • Göttersuche: Ein paar Leute, die sich dafür interessieren, was mit den Göttern passiert ist.
    • Linen-Scherec: Mehr als 1000 Jahre vor dieser Zeit auf der anderen Seite des Kontinents.
    • Skeyfare-Forum: Ein Ort zum Diskutieren. Anmeldung nur nach vorheriger E-Mail.
    • Xpoch-Blog: Blog zu allem, was mir einfällt
    • Xpoch 1860: Die Stadt in der die Straßen mit Gold gepflastert sind und in denen der Dampf begonnen hat, die Magie zu verdrängen.
    • Orfinlir: Die Mutterseite des Projekts.
    x